72. Feder – Amazonen mischen Hölle auf

Willkommen, willkommen, lieber Wanderer.

Die Amazonen haben sich auf ein Treffen mit der Höllenprinzessin Mania eingelassen. Seht, was passiert.

Ihr müsst nur dieses Tor passieren. Wenn ihr euch traut …

lake-2409448_1280

Schön, dass du hier bist. Als erstes entführe ich dich in die Welt der Amazonen. Superba, die Anführerin dieser Allianz, wartet voller Anspannung auf die Ankunft der Höllenprinzessin.

zombie-367517_1280

***

Superbas Herz klopfte wild.

Was, wenn die Geschichten stimmen?, dieser Gedanke schoss durch ihren Kopf und ließ sie erneut auf die antike Uhr sehen, die am Rande der Bühne stand. Kurz vor Mitternacht. Die sagenumwobene Mania sollte jeden Moment im Theater ankommen. Innerlicher erzitterte Suberba bei dem Gedanken, dass diese einflussreiche junge Frau in wenigen Augenblicken durch ihre Türen schreiten würde. Hoffentlich hielten im Notfall alle Vorbereitungen stand …

„Sie wird gleich hier sein“, flüsterte Wanda an ihrer Seite.

Sacht glitt ein Lächeln über Superbas Lippen. „Keine Sorge, meine Süße“, flüsterte sie der bebenden Anwärterin zu. „Ich werde dich beschützen. Dir wird niemals jemand etwas zu leide tun, wenn ich bei dir bin.“

Seufzend nickte Wanda ihr zu, doch dann strich ein Geräusch durch den Aufführungssaal, der allen Anwesenden die Haare zu Berge stehen ließ.

***

war-2721538_1280

Und nun hört, was Miriam – die Schöpferin Manias – zu dem Treffen der Amazonen mit der Höllenprinzessin erzählen kann:

***

Nachdem mich Pecus vor dem eindrucksvollen Gebäude abgesetzt hat, an dessen Wand mir unbekannte Zeichen auf Marmor gemeißelt sind, musste ich einen kurzen Moment schlucken. Kein Dämon der Hölle oder ein sonstiges Geschöpf konnte mich auf diesen Anblick vorbereiten, denn noch nie war einer von uns hier. Es sieht alles so anders wie im Fegefeuer oder wo ich sonst schon überall war. Aber ich bin neugierig, was die Amazonen für mich bereithalten.

Mit gestrafften Schultern und hochgerecktem Kinn betrete ichd das Gebäude und marschiere zielstrebig durch die Eingangshalle. Das hektische Atmen der Amazonen dringt an mein Ohr und sagt mir, wo sie zu finden sind. Krachend öffnet sich vor mir ein großes Tor und ich betrete einen breiten Gang, an dessen linker und rechter Seite Stühle aneinandergereiht sind. Ich betrachte für einen kurzen Moment den Raum. Er erinnert mich an ein gigantisches Theater mit unzähligen Stühlen für Zuschauer. Mit schiefgelegtem sehe ich zu der riesigen Bühne herab. Eine Amazone mit rotem Haar fällt mir sofort ins Auge. Mit ängstlichem Blick starrt sie zu mir herauf und ihr linkes Augenlid zuckt panisch.

„Aber meine Damen. Warum denn so ängstlich?“, frage ich zuckersüß.

Während ich gemächlich zur Bühne hinabgehe, höre ich Metall klirren. Pah, als ob diese lächerlichen Waffen mich töten könnten! Zielstrebig gehe ich auf die rothaarige Amazone zu und bleibe ganz dicht vor ihr stehen.

„Wie du siehst, bin ich hier und du kennst meinen Namen. Doch mit wem habe ich das Vergnügen?“

***

Wie es weiter geht zwischen den Amazonen und der Höllenprinzessin?

Das erfahrt ihr, wenn ihr diese Brücke überstanden habt:

stairs-735995_1280

 


 

Mania bei den Amazonen, to be continued.

Advertisements

2 thoughts on “72. Feder – Amazonen mischen Hölle auf

  1. hahaha toll 🙂 schön gefüttert mit Häppchen und Bilder und nun habe ich Bock drauf mehr wissen und lesen zu wollen 🙂

    VLG Jenny

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s